>   Homepage >  andere Industrien

Anwendungen in den unterschiedlichsten anderen Industriezweigen

Die heutigen Anwendungen des ATD-Systems in der Industrie sind vielfältig und oftmals sehr speziell auf die jeweilige Problemstellung zugeschnitten.

Andere Anwendungen gehen auf die ursprüngliche Verwendung des cardox-Prinzips zum Brechen von Gesteinen und kompaktierten Materialien zurück. In diesen "kalten" An-wendungen ist häufig auch das Abtun von mehreren ATD-Rohren gleichzeitig möglich;  z.B.

  • Auflockerung von Düngemitteln und anderen Lagern
  • Betonzerkleinerung
  • Tunnel- und Stollenvortrieb

Besondere Vorteile des Verfahrens für diese Anwendungen:

  • ATD-Druckgas-Rohre werden als fertige Ladungen in z.B. Bohrlöcher eingesetzt. Sie sind lagerungsbeständig und handhabungssicher,
  • ATD-Druckgas-Rohre arbeiten mit kaltem CO2-Gas. Es ist ein sicheres Verfahren gegenüber leicht entflammbaren Substanzen,
  • Das ATD-Druckgas-Verfahren ist für die Auflockerung von ammonitrathaltigen Volldüngern besonders geeignet und zugelassen,
  • ATD-Druckgas-Rohre haben eine hohe gesteinsbrechende Wirkung bei geringem Staubanfall und geringer Wurfstückweite.