>   Homepage >  Das ATD-System >  Zündmittel

Das ATD-Druckgas-System CARDOX im Detail

Zündmittel

Das "Abtun"  der ATD-Druckgas-Rohre wird durch die Spannung einer Zündmaschine initialisiert, die über ein Zündkabel direkt zu den Kontakten im Rohrkopf geleitet wird. Zur Prüfung des Zündkreises und aus betriebsbedingten Sicherheitsvorkehrungen wird zudem ein Zündkreisprüfer benötigt.

Wichtig: Vor dem Hintergrund der geltenden Unfallschutzbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften müssen alle Zündmittel den geltenden Bestimmungen und Zulassungen entsprechen.

Zündvorrichtung mit Zugkordel


Zündvorrichtung mit Handkurbel


digitaler Zündkreisprüfer


mehr Infos